mobilezone unterzeichnet Kaufvertrag zur Übernahme der TPHCom

15.11.2019

DIESE UNTERLAGEN SIND NICHT ZUR (DIREKTEN ODER INDIREKTEN) VERÖFFENTLICHUNG, VERTEILUNG ODER WEITERGABE IN DEN USA, IN KANADA, JAPAN ODER AUSTRALIEN ODER ANDEREN LÄNDERN, IN DENEN DIE VERÖFFENTLICHUNG, VERTEILUNG ODER WEITERGABE UNZULÄSSIG IST, BZW. AN DIESE LÄNDER BESTIMMT.

 

 

Medieninformation

 

 

CH-Regensdorf, 25. Januar 2018

mobilezone unterzeichnet Kaufvertrag zur Übernahme der TPHCom

mobilezone hat heute den Kaufvertrag zur Übernahme der TPHCom GmbH („TPHCom“) unterzeichnet. Der Kaufpreis für die vollständige Übernahme beläuft sich auf EUR 50 Mio.

TPHCom ist auf die Vermittlung von Mobil- und Festnetzverträgen für den Fachhandel und Online-Plattformen in Deutschland spezialisiert, die sie als Schnittstelle zu den Netzbetreibern unterstützt. Weitere Angaben zur Akquisition der TPHCom können der Medienmitteilung vom 21. Dezember 2017 entnommen werden.

 

Ausserordentliche Generalversammlung am 9. März 2018

mobilezone plant die Durchführung einer ordentlichen Kapitalerhöhung im Umfang von rund CHF 80 Mio. Die Kapitalerhöhung soll zur Finanzierung der Akquisition der TPHCom (rund CHF 59 Mio.) dienen und der Gesellschaft die finanzielle Flexibilität für weitere mittelfristige Firmenzukäufe ermöglichen. mobilezone wird zu diesem Zweck am 9. März 2018 eine ausserordentliche Generalversammlung durchführen. Die Veröffentlichung des Geschäftsberichtes 2017 und die Medien- und Analystenkonferenz sind neu am 2. März 2018 vorgesehen.

 

 

Für Rückfragen oder weitere Auskünfte:

Markus Bernhard

Chief Executive Officer

mobilezone holding ag

mobilezoneholding@mobilezone.ch