mobilezone hat das erste Halbjahr 2021 mit Rekordresultaten abgeschlossen. Dies gelang sowohl in Deutschland als auch in der Schweiz, trotz der anhaltend starken coronabedingten Auswirkungen auf den Geschäftsverlauf, insbesondere in Deutschland. Das deutsche Geschäft hat trotz coronabedingtem Lockdown positiv überrascht: Die Restrukturierung in den deutschen Gesellschaften ist abgeschlossen. Die Synergien greifen sowohl auf der Umsatz- als auch auf der Kostenseite. Das Geschäft in der Schweiz entwickelte sich in allen Bereichen äusserst erfreulich.